3. April 2009

Unverhofft kommt oft

Normalerweise bin ich ja nicht so der Konzertgänger. Vermutlich bin ich dafür wirklich zu geizig, denn wenn eine Konzertkarte für ein Madonna-Konzert bespielsweise ab 100 Euro kosten soll, frage ich mich, ob die schlichtweg alle größenwahnsinnig geworden sind.

Gestern also fand ich mich deswegen ganz unverhofft in einem absolut grandiosen Konzert wieder. Grandios, sensationell und überwältigend fand ich einfach alles an dieser Show: die Musik, die Choreografie, die Grafik, die Lichteffekte, die Kulisse, die Artistik, die Tänzer und nicht zuletzt eine großartige und sympathische Künstlerin. Ich bin jetzt kein ausgemachter Pink-Fan, aber das war Entertainment de Luxe.

Der Onkel einer Freundin arbeitet in der Event-Abteilung eines großen norddeutschen Radiosenders und deshalb waren die Tickets auch noch for free. Das nenn' ich mal echtes Verwandschaftsglück...

1 Kommentar:

  1. Oh Susanne, was ein Glück!!
    Ich selber bin am 12.5. in Dortmund bei Simply Red, meiner absoluten Lieblingsband (die sich jetzt leider trennt!). Und ich gestehe, ich habe ein Heidengeld dafür ausgegeben, meinen "geliebten" Mick aus vorderster Reihe bewundern und anschmachten zu können. Verrückt?? Ja vielleicht, aber ich kann nicht anders, seufz!!!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne