6. März 2009

Freitag, 6:00 Uhr, 39,1°C

Geht das jetzt von vorne los? Drücken Sie mir die Daumen, dass nicht.

Das Gute daran: statt heute endlich mal die ganzen kleinen Jobs zu erledigen, für die ich die letzten Tage dann doch keine Zeit mehr hatte, gab es einen ausgedehnten Waldspaziergang mit dem kleinen kranken Hühnchen und Schnuffi. Viel frische Luft hatte ich diese Woche nämlich nicht.

Kommentare:

  1. Meine Daumen hast du!!Krank werden zum Wochenende ist nie schön. Also in diesem Sinne SCHNELLE GUTE BESSERUNG aus dem Süden in den Norden.

    Lg
    JO

    AntwortenLöschen
  2. Oh nein, ich drücke Euch die Daumen! Und wir kennen dieses bescheidene Gefühl, sobald die Nase läuft bekomme ich shcon wieder Horrorvorstellungen von durchwachten Nächten und dem entzückenden Brummen des Pari Boys.
    Gruß von
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Drücke ebenfalls die Daumen. Jetzt muss es doch endlich mal warm werden, so dass die ollen Krankheiten ein Ende haben!!!

    Also - toi toi toi!

    Lieben Gruß
    Sille

    AntwortenLöschen
  4. armes würmchen

    wir wünschen gute besserung....

    lg alexia

    AntwortenLöschen
  5. Gute Besserung auch von meiner Seite.
    Ich finde das Dein Kleiner aber ganz schoen oft krank ist.... :0(

    Liebe Gruesse
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Oh nein, liebe Susanne, ich tu mir ja schon sehr oft selber leid in Bezug auf unser ewig krankes Kind (seit 10 Jahren), aber ich glaube, Sie nehme ich jetzt auch in den Club auf, und werde Sie ausgiebigst bedauern....ich hab mir ja schon überlegt, ob ich mich sehr langweilen werde, wenn der Bub nicht mehr regelmässig krank ist....naja, schaun mer mal....
    glG Claudi
    P.S. Können Sie eigentlich auch ohne das Kind zu berühren die Gradzahl des Fiebers ermitteln?
    Man lernt unglaubliche Sachen....

    AntwortenLöschen
  7. Da hat aber ein Mäuschen kranke Augen! Sieht echt schlapp aus! Ich hoffe es wird bald besser und es ist nur so ein dummer Fiebertag zwischendurch!

    Lg
    s.

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja, die Kleine sieht wirklich nicht gesund aus;0(
    Hoffe es geht ihr bald wieder besser!!!!
    Wünsche ein *GESUNDES* Wochenende!
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  9. allerbeste besserung dem kleinen kind....und hier eine kleinigkeit für dich!
    http://juneityourself.wordpress.com/2009/03/06/der-erste-award/

    AntwortenLöschen
  10. ich drücke die Daumen, daß es nicht von vorne losgeht. Vielleicht werden die Viren ja von der frischen Luft weggepustet.

    AntwortenLöschen
  11. Oh je ...euch hat es aber dieses Jahr schon im Griff...hoffentlich geht es schnell vorüber ;)

    schau mal hier ;)

    http://malinjoswelt.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  12. So weit, dass der Schmerz nachlässt bin ich leider noch nicht und derzeit schmücke ich den Daumen noch mit Voltaren.

    Aber ich werde auf deinen Tip sicher noch zurückgreifen!

    lg
    s.

    AntwortenLöschen
  13. Oh nein, wenn's näher wäre, wurde ich kommen zum Geschichten vorlesen, damit die Mama mal Pause hat.

    Rita

    AntwortenLöschen
  14. Mensch, hoffentlich ist die Kleine schon wieder gesund. Sie hat so glasige Augen, die Arme.

    Gute Besserung!

    LG babska
    (babska.wordpress.com)

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne