31. Dezember 2008

Das letzte Projekt des Jahres

Schon vor einer ganzen Weile brachte der Opa mal dieses wunderhübsche Puppenbettchen mit. Die fleißige Puppenmutti legte ihre Zöglinge immer recht unsanft schlafen mit einem bestimmte Ab 'ns Bett, slafe, Augen suu!. Die armen Puppen wurden mangels Bettzeug auf die harten Bretter gebettet und allenfalls mit einem Handtuch bedeckt.

So kurz vor Jahresende gab es endlich Rettung für Lilly, Mausi und Co. und so wird mindestens eine von ihnen die Silvesternacht auf weichen Kissen gebettet ins neue Jahr hinüberschlummern.  

Kommentare:

  1. Oh, wie entzückend! So tolle Stoffe und das Herz!
    Ich sollte wirklich endlich mal wieder meine Nähmaschine anschmeißen. Hmh, nächstes Jahr aber ganz bestimmt!

    AntwortenLöschen
  2. Toll, ich habe auch gerade Bettwäsche für ein Puppenbett genäht, aber Deine gefällt mir besser. Ich muss nun nur noch das Bett anstreichen.
    Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne