8. Oktober 2008

Car Driver

Nachdem mein kleiner Held  noch immer zu Hause seine Verdauungsverkorksung auskuriert, haben wir uns heute auf folgenden Deal geeinigt: während er mit Hingabe am Computer Playmobilritter aus Mauerverliesen befreit hat, durfte ich daneben wenigstens ein bisschen an die Nähmaschine. Dabei gab es zwei neue Shirts für den Shop und eine Spezialanfertigung für den jungen Herrn.

Weil ich weder auf den Stoffmarkt im September gehen konnte, noch auf den im Oktober werde gehen können, bin ich hier schwach geworden und habe großartige Stoffe erstanden. Unter anderem „Chevy Sky“ von Alexander Henry. Der ist nun auf dem neuen Shirt geparkt und wird mit Stolz geschwollener Brust gefüllt.

Das Shirt für den Shop gibt's morgen oder so. Je nach dem, was die Lage so zu lässt.

(Fußnote: gar nicht so einfach einen Blogeintrag zu verfassen mit einem Vierdreivierteljährigen, der mich die ganze Zeit löchert Mami, wann darf ich endlich schreiben???)

Kommentare:

  1. Endlich wieder was Neues aus dem Hause Hamburger Liebe :-) Toll geworden, wie immer!

    Gute Besserung weiter, dem kleinen Helden!
    LG Linnea

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiss nicht was süsser ist, der kleine Mann oder das Hemd?

    AntwortenLöschen
  3. Wow - tolles Shirt. So genial.
    Ich hätte hier auch noch einen Cars Stoff rumliegen, aber Sohnemann will am liebsten T-Shirts ohne alles anziehen...

    AntwortenLöschen
  4. das shirt ist der absolute hammer! bin begeistert!!!!

    glg, lina

    AntwortenLöschen
  5. Du hast SO einen tollen Pop-Art-Klamotten-Stil entwickelt - dass ich sprachlos vor begeisterung bin! Einfach GROßARTIG!

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne