21. Oktober 2008

Auf und davon

Mehr! Mehr Meeeer bitte! Ach, schon wieder vorbei. So schnell sind diese zweieinhalb Tage vergangen, schnip und vorbei.

Aber wir haben es genossen. So kinderlos. Wir haben es richtig krachen lassen. Ausschlafen, trödeln, ausgiebigst frühstücken bis mittags, Zeitung lesen. Uns wohlfühlen trotz Grau in Grau.

Angesichts des Wetters war es meinem fotografischen Auge auch eher nach Schwarzweiß. Wir trotzten dem Wind, dem Regen. Ein bisschen schmecke ich noch das Salz. Einem schönen Rythmus haben wir uns hingegeben: auspusten lassen, aufwärmen, auspusten lassen aufwärmen. Von innen und außen.

Auf der Insel haben sogar die Strandkörbe noch ein bisschen miteinander gekuschelt, beim Warten darauf ins sturmsichere Winterquartier gebacht zu werden.  

Kommentare:

  1. Soooooooo schön!!!!!!!!!!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Mmmm...Nordsee.....
    Schoene Bilder! :0)
    Liebe Gruesse!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bilder! Schön, so in schwarz-weiß.

    Liebe Grüße in den Norden, Linnea

    AntwortenLöschen
  4. Schwarz-weiß-Bilder- mal eine richtig schöne ruhige Abwechslung hier im Bloggerland;o) Gefallen mir sehr gut, Deine Bilder!! War bestimmt seeehr entspannend und wunderschön:o)
    Ganz herzliche Grüße
    aprilkastanie

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne