14. August 2008

Warr gutt? Noch eine?

Diesen Satz sagte vor langer, langer Zeit immer ein jugoslavischer  (ja, damals gab's das noch!) Wirt, bei dem ich hin und wieder meine Mittagspause verbrachte.

Und eben weil mir die Idee mit dem „Anfassstengel” so gut gefallen hat, gibt's noch ein bisschen mehr. Denn ich hab ja noch die Tüte mit T-Shirts da liegen, die ich einem Anfall von Kreativität bei Hasi und Mausi geshoppt hatte. Zu mehr als den beiden Cupcakes bin ich aber nie gekommen.

Manchmal muss man eben warten, bis die Kirschen reif sind...

Kommentare:

  1. Hätte ich eine Tochter, ich würde direkt ein Shirt kaufen, wenn ich es irgendwo sehen würde.
    Sieht toll aus!

    AntwortenLöschen
  2. Danke!

    Für die Herren der Schöpfung fällt mir demnächst bestimmt auch noch was ein. Im Moment lebe ich nur hemmungslos meine Mädchenmama-Phase aus :-)...

    AntwortenLöschen
  3. Aaaaah, was entdecke ich gerade! Vielleicht kaufst du ja demnächst doch Mädchen-T-Shirts ;-)!

    AntwortenLöschen
  4. Wuuuunderschön, das würde mir sogar für ´ne Erwachsene gut gefallen. Super Idee!
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hi Susanne ,
    die Idee ist genial das mache ich meiner Schnecke auch ....genial Danke....lege gleich los.....Liebste Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  6. @ Tanja: Aber nur mit Beweisfoto – versteht sich :-)!!

    LG,
    Susanne

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne