10. Juni 2008

Rational (finanziell) gesehen

Heute morgen auf der Hundewiese. Kommt ein mir vom Sehen bekanntes Frauchen mit ihrem Golden und einem Welpen.

Sage ich: Wo ist denn ihr Großer (war ein Rhodesian Richback), ist der verblichen (naja, er war wirklich schon alt)? Sagt sie: Ach ja, der hatte eine Magendrehung (für so große Hunde meistens tödlich), das wurde operiert, dabei haben sie noch einen Milztumor entdeckt, der war schon geplatzt. Das hat er aber alles überstanden. Dann hatte er aber eine Lungenembolie. Die hat er nicht überlebt. Tja, da zahlt man noch mal 800 Euro und dann das. Naja, wir haben ihn einäschern lassen, jetzt steht er bei uns auf dem Wohnzimmerschrank.

Mehr als ein betroffenes Oh! ist mir dazu nicht eingefallen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne