31. März 2008

Mehr Haarschmuck

Nachdem mir die Besitzerin eines weiteren Schickimicki-Kinder-Teuer-Shops hier auf der Ecke versichert hat, dass sich die von ihr angebotenen Haarspangen gut verkaufen – für satte EUR 6,90 – und ich ihr wiederum versichert habe, dass meine viel schöner seien, als die von ihr ausgestellten (die sie übrigens auch von einer Bastel-Mama bezieht), haben wir uns zu einem Haarclip-Besichtigungs-Termin verabredet.

Ich glaube nicht, dass man damit reich wird, denn sie will ja daran auch noch was verdienen. Und da ich selbständig bin und nicht mal eben ein paar Zusatzeinkünfte ohne Rechnung in der Tasche verschwinden lassen kann, muss ich ihr eine Rechnung schreiben. Umsatzsteuer und Finanzamt winken schon freundlich und schon ist das Spaßbasteln irgendwie nicht mehr ganz so spaßig. Aber egal. Die Kleine braucht nun mal im Leben keine ca. 50 Haarspangen, passendes Outfit hin oder her.

Hier meine neuesten Kreationen – mal popigbunt, mal schwarzweißschick.

1 Kommentar:

  1. Schau mal hier http://de.dawanda.com/user/rehkoenigin
    ich würde die Teile echt bei Dawanda verkaufen

    LG Dane

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne